UPIK® Datensatz der Bundesrepublik Deutschland beweist: die BRD ist eine Firma!

Dies ist der aktuelle UPIK® upik brd
(Unique Partner Indentification Key)
D&B Firmen-Datensatz der „Bundesrepublik Deutschland“ der beweist, dass die BRD kein Staat, sondern eine Firma und Nicht-Regierungsorganisation (NGO) ist.

L  Eingetragener Firmenname –  Bundesrepublik Deutschland
W Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil – BRD
L  D-U-N-S® Nummer – 341611478
L  Geschäftssitz – Platz der Republik 1
L  Postleitzahl – 11011
L  Postalische Stadt – Berlin
Land – Germany
W Länder-Code – 276
Postfachnummer – /
Postfach Stadt – /
L  Telefon Nummer – 0302270
W Fax Nummer – 03022736740
W Name Hauptverantwortlicher – Joachim Gauck
W Tätigkeit (SIC) – 9199

Im Rahmen des UPIK® Programms kann dank der weltweit größten Unternehmensdatenbank von D&B (Dun & Bradstreet),  jederzeit auf eine standardisierte und solide Datenbasis für geschäftliche Entscheidungen zugegriffen werden.

Wo kommen die Firmendaten der UPIK® her?
Der UPIK® Datensatz wird aus den angezeigten Daten der Trefferliste und zusätzlichen Daten aus der D&B Worldbase gespeist.

L  = Ergebnisse wurden aus lokalen D&B Datenbanken generiert.
W = Ergebnisse wurden aus der weltweiten D&B Worldbase generiert.
U  = Ergebnisse wurden aus von D&B akzeptierten, neu angeforderten D-U-N-S® Nummern oder eUpdates aus UPIK® generiert, die noch nicht Bestandteil der aktuellen D&B Worldbase geworden sind

Was ist die D&B Worldbase?
Die D&B Worldbase enthält laufend aktualisierte Informationen zu fast 130 Mio. Unternehmen weltweit. Diese Informationen beinhalten umfangreiche Kommunikationsdaten, Unternehmensprofile, Erfolgskennziffern und weltweite Unternehmensverflechtungen.

D&B sammelt dazu jeden Monat die Daten aller weltweiten Partner bis zu einem bestimmten Stichtag. Daraufhin wird die Worldbase jeweils ein Mal im Monat aktualisiert und steht den UPIK® Nutzern mit kurzer Verzögerung (zwei Wochen nach Stichtag) kostenlos zur Verfügung.

Informationen aus der Worldbase sind mindestens zwei Wochen, höchstens jedoch bis zu sechs Wochen alt.

Advertisements

Über 1truth2prevail

• United in truth we stand and prevail. Divided by lies we fall and fail. • In Wahrheit vereint stehen wir und siegen. Durch Lügen zerissen stürzen wir und erliegen. •
Dieser Beitrag wurde unter Aufklärung über die Bundesrepublik in Deutschland abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu UPIK® Datensatz der Bundesrepublik Deutschland beweist: die BRD ist eine Firma!

  1. Der BRD-Troll schreibt:

    Und was noch fehlt ist, dass Unternehmen die mit der US-Regierung in geschäftliche Beziehung treten wollen zwingend eine UPIK benötigen.

    Gefällt mir

  2. Horst Kohlsuppe schreibt:

    Upik Datensatz beweist: Die BRD muss auch irgendwann mal Sachen kaufen. Stifte zum Beispiel. Oder Bücher. Oder auch mal Farbe für Angies Wohnung. Oder Was weiß ich alles. Dafür braucht man eine Ust Id Nummer. Damit die Malerfirma, die Angies Bude streicht das auch abrechnen kann.
    Dieser Blog hier beweist: ihr habt null Ahnung. Und woWissen fehlt, wird spekuliert. Das ist alles

    Gefällt mir

  3. Richard Bockelmann schreibt:

    Horst Kohlsuppe hat scheinbar noch nie mit Handwerkern zu tun gehabt. Die schreiben Rechnungen und brauchen dazu keinen UPIK-Datensatz. Würde sich auch komisch in der Rechnung lesen….

    Gefällt mir

  4. ZapZarap schreibt:

    Achtung!!! Die upik hat diesen eintrag selber erstellt und den tätigkeitsschlüssel eigens interpretiert da die Bundesrepublik Deutschland in deren augen innerhalb des beschriebenen tätigkeitsschlüssel agiert. Es ist kein nachweis das die BRD eine Firma, GmbH oder ähnliches ist. Ruft selber bei der upik an und man wird euch freundliche auskunft geben und dies bestätigen.

    Die upik ist kein offizielles handelsregister sondern sammelt nur datensätze und gliedert diese in eigener interpretation in ihr register!

    Gefällt mir

    • 1truth2prevail schreibt:

      troll face photo:  troll_facejpg.gif

      Wem wollen Sie hier was vormachen? Wer selbstständig recherchieren, lesen und vor allem denken kann ist klar im Vorteil. Ein Blick
      in die Wikipedia oder/und auf die Firmenseite von D&B reicht schon aus um ihre Behauptungen zu widerlegen:

      Wikipedia Zitate Anfang:
      Dun & Bradstreet (D&B) ist der größte Dienstleister für business-to-business-Wirtschaftsinformationen der Welt. Der Firmensitz befindet sich im US-amerikanischen Short Hills, New Jersey. Der Konzern beschäftigt ca. 4.600 Mitarbeiter und betreut über 150.000 Kunden. Das weltweite D&B-Netzwerk ist eine Partnerschaft zwischen Dun & Bradstreet und regional aufgestellten Anbietern für Wirtschaftsinformationen. Die lokalen D&B-Ländergesellschaften sind in über 40 Ländern vertreten.“

      Dun & Bradstreet traces its history back to July 20, 1841, with the formation of The Mercantile Agency in New York City by Lewis Tappan, later called R.G. Dun & Company.In 1933, Dun merged with competitor, John M. Bradstreet to form today’s Dun & Bradstreet. The Data Universal Numbering System (DUNS) was invented in 1962.“

      „D&B ist seit mehr als 100 Jahren in Deutschland aktiv. 1937 übernahm die Auskunftei Schimmelpfeng die deutsche Tochter der R.G. Dun & Co. Nach dem Krieg gründete 1949 Dun & Bradstreet erneut eine deutsche Tochter als Dun Europa GmbH (ab 1960 als Dun & Bradstreet GmbH). Diese übernahm 1984 wiederum die Auskunftei Schimmelpfeng. Im Jahr 2004 übernahm Bonnier Business Information (heute Bisnode) die D&B-Geschäfte in zehn europäischen Ländern als Franchise, darunter in Deutschland. Der Hauptsitz wurde von Frankfurt nach Darmstadt verlegt. Im Jahr 2013 wurde das Unternehmen mit der Bisnode Deutschland verschmolzen und die Marke D&B weitgehend vom Markt genommen. Die Produkte werden von Bisnode weiterhin angeboten. Um mit den Vereinigten Staaten Handelsbeziehungen aufzunehmen, ist die namentliche Listung z. B. bei Dun & Bradstreet (D&B) Voraussetzung.

      Am 1. Oktober 2003 verlangte die amerikanische Bundesregierung, dass alle Geschäftspartner (“Einheiten”) der amerikanischen Regierung eine D&B ® D-U-N-S ® Nummer als eindeutige Kennnummer für den integrierten Einkauf besitzen müssen, um Geschäfte mit der Regierung zu tätigen. Dies betrifft einerseits alle Unternehmen, die mit der amerikanischen Regierung Geschäfte tätigen, und andererseits alle Empfänger von Subventionen der amerikanischen Regierung.“ Wikipedia Zitate Ende.

      Zitat D&B.com:
      „In 1963, the introduction of the Data Universal Numbering System; The D&B D-U-N-S® Number — — used to identify businesses numerically for data-processing purposes — helped bring business information into the computer age. This unique business identification system proved so useful that today the Dun & Bradstreet D-U-N-S Number has become a standard business identifier for the United Nations, the European Commission and the U.S. Government.Quelle: dnb.com/ company/ history

      Ansonsten hilft auch das Lesen und Verstehen des Artikels „Warum das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland keine Verfassung ist und die BRD kein souveräner Staat ist“ weiter.

      Mit freundlichen Grüßen
      Truth prevails! Wahrheit siegt!

      Gefällt mir

      • Mario Nette schreibt:

        Die haben doch alle keine Ahnung und schreiben irgendwas wovon sie denken das ich es stimmt. Ist schon schlimm und kommt leider nicht nur hier vor. Das vom 01.102003 ist das entscheidende und nix anderes. Das sollte verständlich sein oder?

        Gefällt mir

    • marko zoch schreibt:

      Es ist aber der Beweis dafür, dass sie profitorientiert wirtschaften…und das hat bei hoheitlichen Einrichtungen absolut garnichts zu suchen…

      Gefällt mir

    • horsti schreibt:

      wer irgendwo anruft und nach auskunft fragt bekommt keine wahre antwort. am telefon kann man euch alles erzählen. der schriftliche weg ist etscheidend. nur auf schriftlichem weg, am besten noch mit unterschrift des verfassers, ist eine wahrheitsgetreue antwort zu erwarten. alles andere is schwachsinn, weil jeder jeden anrufen kann und so alles erzählen kann was man hören will. gilt ebenso bei kontakt-aufnahmen zu bestimmten institionen der brd.

      Gefällt mir

  5. Dr. Kurt Joachim Maass schreibt:

    Körperschaften: natürliche Personen, juristische Personen ( z.B. Firmen oder Vereine ), FÜR beide gilt ein installiertes Recht, egal wo sie sich befinden. Selbst am Nordpol hat sich das trierer Schützenvereinsmitglied der Vereinssatzung zu unterwerfen, die da bestimmt, dass man sich nicht gegenseitig in die Füsse zu schiessen hat, was den Vereinsausschluss bedeuten könnte. Dem kann man nur entgehen, wenn man aus dem Verein austritt.

    Gebietskörperschaften ( auf deren Gebiet eine installierte Gesetzeslage gilt – beschränkt auf das Hoheitsgebiet ). Da stellt sich doch nun wirklich die Frage, wieso in der Präambel des Grundgesetzes nachlesbar ist, dass das Grundgesetz FÜR die Bundesbürger gilt, also explizit NICHT innerhalb des Hoheitsgebietes. Und wo überall in der Welt die Menschen mit Personenausweisen gesegnet sind, beantragen WIR PERSONAL-Ausweise und sind damit rechtlich Teil der juristischen Person BRD-GmbH geworden. Wenn das mit den Personalausweisen Wirkung zeigen soll nach HGB, ist es zwingend notwendig, dass die Regeln FÜR die Bundesbürger gelten.

    Übrigens: Warum wurde Schalck-Golodkowski von einem Alliierten Gericht verurteilt und nicht von einem solchen der BRD ( Fragezeichen ) Das hat doch nichts mit der noch kürzlich bestätigten wirksamkeit der Schaeff -Gesetze zu tun, oder ( Fragezeichen )

    Tja, wer denken kann und versteht, erkennt mehr.

    Gefällt mir

  6. Dr. Kurt Joachim Maass schreibt:

    Mann kann ja viel behaupten und es liest sich viel zur Problematik. Durchblick und Wahrheitsgehalt erschliesst sich jedoch nur dem umfassend Informierten durch Anwendung von Logik, zugegebener massen üppigst versorgt mit intellektueller Potenz, in der Lage, authentische Fragmente in Puzzles einzupassen und andere als Unsinn zu verwerfen.

    Gefällt mir

  7. Mahony schreibt:

    Lest euch einfach die Definition von D-U-N-S Nummer auf der UKIP Seite durch, da gibt es nichts falsch zu verstehen.

    Gefällt mir

  8. marko zoch schreibt:

    Seh ich das falsch? UPIK ist ein Register, in dem profitorientierte Unternehmen aufgelistet werden. Wie kann ein profitorientierzes Unternehmen, gleichzeitig eine hoheitliche Einrichtung sein?! ABSOLUT GARNICHT – siehe dazu Körperschaftsgesätz – dort steht, dass man keine hoheitlichen EInrichtungen mit wirtschaftlichen Unternehmen zusammenführen darf bzw. beides unter einem Dach nicht exitieren DARF LT. GESETZ, nicht nach meiner Meinung.

    Also über was diskutiert ihr da?

    Gefällt mir

  9. marko zoch schreibt:

    schade, dass man nicht im Nachgang nicht Fehler verbessern kann:D:D

    Gefällt mir

  10. ichweißwasdunichtweißt schreibt:

    Weshalb ist Joachim Gauck dort als Hauptverantwortlicher eingetragen? Ist er unser Geschäftsführer? Wahrscheinlich will er deshalb nicht mehr, weil er das jetzt auch gesehen hat, das er mit einem Bein im Grab steht.

    Gefällt mir

  11. ichweißwasdunichtweißt schreibt:

    Zum Thema Wahrheit wurde in der Soziologie doch schon genug geschrieben… Wahrheit ist demnach das, was die meisten für wahr halten. Wahrheit ist so lange gültig, bis das Gegenteil bewiesen wurde. Also her mit den Beweisen.

    Gefällt mir

  12. Inge We schreibt:

    studiere die webseite – staatenlos.info – und du weist bescheid pw

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s