Desinformant Erhard Lorenz, selbsternannter Staatssekretär des Deutschen Reichs

Erhard LorenzErhard Lorenz,
Alt Vorst 20,
41564-Kaarst-Vorst,

ein Mann, der offensichtlich mit allen Wassern gewaschen ist
und trotzdem nicht ganz sauber zu sein scheint; behauptet, er hätte mit seinen Webseiten den alleinigen Anspruch auf Originalität, Rechtmäßigkeit und Wahrheit, während er anderen Webseiten vorhält Desinformation zu verbreiten.

Dass er offensichtlich, entgegen seiner Behauptungen, keinen Deut besser ist, möchte ich im Folgenden aufzeigen.

Hier ein paar Auszüge aus der Kompetenzliste dieses Mannes:

– Bewußtseinstrainer der Laß-Los-Lebensschule „lalole“
– Verleger von Ansichtskarten, Zeitschriften, Broschüren, und Internetangebote
– Seit 1998 DTP-Multimedia-Operator
– Seit 1996 selbständiger Kaufmann, einschlägige Erfahrungen im Direktvertrieb, Netzwerk, Handel und Vertrieb von Produkten aus der Umwelt, Ernährung, Gesundheit und Werbung
– Seit 1986 in der Erwachsenenausbildung tätig.
– Auslandserfahrung durch 2jährige Tätigkeit in Brasilien als Leiter d.         Qualitätssicherung
– 25 Jahre Praxiserfahrung aus der Metallbranche …
– Industriemeister, Ausbilder und REFA-Fachmann, Fachausbildung Maschinenschlosser.

Das Webseiten-Netz, das dieser Mann gesponnen hat, ist gigantisch und unübersichtlich, verwirrend und schwer zu überschauen. Mit Absicht?!

Hier eine versuchte Auflistung seiner unzähligen Webseiten:

http://erhard-lorenz.de/   http://erhard-lorenz.de/referent.htm
http://lalole.de/   http://www.wissen.vb1873.de/
http://mmgz.de/impressum.htm   http://reichspraesidium.de
http://volks-bundesrath.info   http://volks-reichstag.info
http://reichs-anzeiger.de   http://reichsamt.info
http://reichsjustizamt.de   http://recht-konsulent.org
http://justitia-deutschland.org  http://justitia-deutsches-reich.info
http://volks-hilfe-deutsches-reich.info   http://reichsdruckerei.info
http://reichszeitung.de   http://reichsverlag.de
http://heimatblaettche.de   http://deutscher-reichsanzeiger.de                                          http://deutsche-reichsdruckerei.de/

Auf der Seite Reichsamt.info werden sage und schreibe 18 verschiedene Ämter aufgelistet, die offensichtlich alle von demselben Mann, unter derselben Anschrift, von demselben Kaff aus verwaltet werden.

So auch dieDeutsche Reichsdruckerei. Am Ende dieser Seite erklärt uns Hr. Lorenz, was denn die Reichsdruckerei darstellen soll:

„Die Deutsche Reichsdruckerei ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts (AdöR, AöR) und ist eine mit einer öffentlichen Aufgabe betraute Institution, deren Aufgabe ihr gesetzlich oder satzungsmäßig zugewiesen worden ist.“

Wer bitte hat dieses Einmann-Unternehmen satzungsgemäß mit dieser öffentlichen Aufgabe betraut? Das größenwahnsinnige, äußerst geschäftstüchtige EGO dieses selbsternannten Staatssekretärs Lorenz vielleicht?

„Überwiegend (?) ist die Reichsdruckerei rechtlich selbständig, mithin eine juristische Person des öffentlichen Rechts.“

Zur Legitimation dieser Einrichtung verweist er uns dann zB. auf diese Seite, auf der wir über den „Allerhöchsten Erlaß, die Einrichtung der Reichsdruckerei im Deutschen Reich betreffend“ nachlesen können.

Angeblich wäre dieser „am 27.06.2010, im Namen des Deutschen Reiches“ beschlossen und „am 15.06.2011 durch Veröffentlichung im Deutschen Reichsanzeiger nach erfolgter Zustimmung des Volks-Bundesrathes und des Volks-Reichstages“ erlassen worden.

Wie bitte? Welcher „Volks-Bundesrath“, welcher „Volks-Reichstag“???
Kann mich nicht erinnern diesen mitgewählt zu haben! Und der von diesem Typ und seinen Anhängern selbst ernannte „Volks-Bundesrath“, hat sich laut dieser Seite längst selbst in Luft aufgelöst.

unterzeichnet mit:

Berlin, den 27. Juni 2010“

Verfasst in Berlin? Ja nee, is klar – wo der Typ doch nach eigener Aussage
von Kaarst-Vorst aus sein Unwesen treibt.

Im Allerhöchsten Auftrage des Deutschen Volkes
Staatssekretär des Innern
Erhard Lorenz “

„Im Auftrag des Deutschen Volkes“ also …
Ich habe ihn nicht beauftragt und ich bin Teil des Deutschen Volkes; mir ist auch sonst niemand aus dem Deutschen Volk bekannt, der dies getan hätte!

Durch die Selbsternennung einer Einzelperson zum Möchtegern-Staatsfunktionär und die Erschaffung virtueller „Ämter“ im Internet, können im Leben keine rechtmäßig legitimierten Staatsorgane geschaffen werden. Ohne die Mitbestimmung und Mitbeteiligung des Deutschen Volkes, kann das Deutsche Reich nicht wiederhergestellt werden.  Diese Mitbeteiligung kann es aber erst dann geben, wenn sich die Mehrheit der Deutschen ihrer misslichen Lage bewußt ist und erkennt, welches Ausmaß diese hat und was dagegen zu tun ist. Derzeit sind diese aufgewachten Deutschen jedoch nur eine traurige, machtlose und unterdrückte Minderheit und werden es wohl auch bleiben, solange wie weiterhin soviel Desinformation – von System- und „Alternativ“medien gleichermaßen – verbreitet wird.

Das, was Leute wie dieser Lorenz machen, ist absolut kontraproduktiv und das wahrscheinlich mit Absicht, da es sich hier meiner Meinung nach um kontrollierte Opposition handelt. Es führt die Menschen, die aufgewacht sind und nach einen Weg suchen sich aus dem System zu befreien, in die Irre und letztendlich in eine Sackgasse.

Aber schauen wir uns doch trotzdem noch weiter auf der Seite um… Was wir nun finden sind, welch Überraschung, seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen! Womit sich die Aussage, es handele sich um eine Einrichtung des öffentliches Rechts, erledigt hat.

Interessant ist auch, dass dieses selbsternannte „Reichsamt“, genau wie die pseudo-staatlichen Ämter der BRD, Geld für seine „Amtsdienstleistungen“ verlangt.

Schauen wir uns doch mal die Preisliste an:

30€ Reichs-Personenausweis
30€ Reichs-Fahrerlaubnis
20€ Reichs Staatangehörigkeits-Nachweis
usw. und so fort…

….ganz schön happig für die Ausstellung wertloser Papiere, mit denen man garantiert mit den BRD Unternehmen in Konflikte kommt, bei deren Bewältigung man dann auf sich allein gestellt ist.

Und die obendrein die Staatsangehörigkeit (des Deutschen Kaiserreichs, das er laut eigener Aussage wiederherstellen möchte) nicht mal korrekt ausweisen! Korrekterweise müsste dann nämlich der Bundesstaat eines im Inland wohnenden deutschen Reichsbürgers genannt werden und nicht – wie er es macht – das Deutsche Reich. Die Angabe „Deutsches Reich“ ist die Reichsangehörigkeit, für im Ausland lebende Deutsche!

Wer glaubt, dass er sich, indem er bei dieser Person Papiere kauft, auch seine Freiheit und Unabhängikeit von der Firma BRD erkaufen kann, ist meiner Meinung nach schief gewickelt und einer arglistigen Täuschung aufgesessen.

Was den fragwürdigen Machenschaften dieser Person die Krone aufsetzt ist,
dass er am liebsten noch eine Vollmacht von jedem einzelnen Deutschen haben möchte.

Dem ist denke ich nichts mehr hinzuzufügen.

Ich kann nur hoffen, dass die Unglaubwürdigkeit und Unseriösität der Person Erhard Lorenz für jeden klar erkennbar ist und sich niemand von seinen vielen Webseiten in die Irre führen lässt.

Advertisements

Über 1truth2prevail

• United in truth we stand and prevail. Divided by lies we fall and fail. • In Wahrheit vereint stehen wir und siegen. Durch Lügen zerissen stürzen wir und erliegen. •
Dieser Beitrag wurde unter Desinformation abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

31 Antworten zu Desinformant Erhard Lorenz, selbsternannter Staatssekretär des Deutschen Reichs

  1. emanuel sanchez schreibt:

    Stimmt voll und ganz. ..allerdings ist es mit der Staatsangehörigkeit deutsches reich im Ausland nur halb richtig. ..denn die brd sieht die reichs Bürger als Ausländer an…somit müsste beides drauf stehen. ..der Bundesstaat für die reichs Bürger untereinander und das deutsche reich für das ausländische brd

    Gefällt mir

    • 1truth2prevail schreibt:

      Interessanter Hinweis, dass die BRD die Deutschen Reichsangehörigen, die in dem Teil des Deutschen Reichs leben, welches unter BRD Besatzung & Verwaltung steht, als Ausländer betrachtet, obwohl diese Deutschen sich ja eindeutig im Inland ihres Heimatlandes aufhalten. Herr Lorenz geht jedoch offensichtliche davon aus, mit seiner Selbsternennung/Selbstermächtigung zum Staatsekretär des Deutschen Reichs und mit der Erschaffung virtueller Reichsämter, das Deutsche Reich wiederhergestellt und handlungsfähig gemacht zu haben. Ausgehend davon und gemäß des RuStAG, wäre es meines Erachtens nicht nötig/korrekt, zusätzlich die Reichsangehörigkeit für einen im Inland lebenden Deutschen anzugeben. Gemäß Ihrer Überlegung müsste dies jedoch die BRD tun, wenn sie einem Deutschen seine echte Staatsangehörigkeit bescheinigen müsste.

      Gefällt mir

      • Rene`-Alexander -Mahlstedt schreibt:

        Hallo ich habe mich sehr über deie Nachricht gefreut!Ich war erster Schriftführer bei Lorenz und Deligierter mit meiner Frau!Als ich alles rausfand habe ich ihn konfrontiert,und der Mann ist geisteskrank.Ich habe e-mails von ihm wie er mich als dreckigen Makabeär und noch vieles mehr beleidigte.Ich habe es geschafft aus eigener Kraft den Norddeutschen Bund für das Deutsche Reich zu schaffen,der Mann hat von mir 10000 tausende von euro kassiert und als ich mci beschwerte das er nicht alle die etwas erreichen verbieten kann beleidigte er sogar meine Frau! Der Mann ist aufs schlimmste gestört und ich schäme mich dafür das ich unentgeltlich soviel gerissen habe.Dann hat er uns ein Fehrnsehteam vom ZDF auf den Hals gehetzt,da bei uns jüdische und sogar ein Rastamann mit von mir ins Boot geholt wurden was ihm nicht passte!Jetzt gibt es im Fehrnseher eine ZDF Sendung mit dem Titel Verschwörungstheorien Leben im Wahn in der Öffentlichkeit weiterhin läuft auf youtube auch zu finden!Ich würde gerne eine Reportage um die wahren Strukturen des Lorenz machen,habe die Mittel leider nicht!Das Deutsche Reich ist nicht böse oder fremdenfeindlich wir wollen nur unser Recht auf der Erde bekommen da wir hier als Sache gelten.Es gibt genug andere Exilregierungen oder die Preußische reaktivierten Gemeinden,die Lorenz veboten hat!Wenn ich die finanziellen Mittel hätte würde ich mich auf den Weg machen um ihn und Cornelia Lorenz die da massiv mit drin steckt mal zeigen wo der Hammer hängt,der muss weg,der und seine Kinder die bereits schon in dem Betrug angelernt wurden zum Schweigen bringen und wenn ich dafür in den Knast muss es wäre für die Wahrheit von grösster Bedeutung!Ich bitte Dich mi6t mir Kontackt aufzunehmen da wir solche Menschen wie Dich brauchen um die >Lügen an das Deutsche Volk zu klären!!!Vielen Dank für deine Nachricht guter Mann und ich wünsche dir Glück und Gesundheit

        Gefällt mir

        • 1truth2prevail schreibt:

          @ Rene`-Alexander -Mahlstedt

          Wenn Sie die Deutschen gerne ausführlich über die Machenschaften des Herrn Lorenz aufklären wollen, würde ich Ihnen empfehlen einen Blog bei WordPress.com zu erstellen. Das geht auch kostenlos und erfüllt seinen Zweck vollkommen, wie man an diesem Blog hier und allen anderen, die auf ‚wordpress.com‘ enden, sehen kann. WordPress ist meiner Meinung nach derzeit die beste Plattform für Menschen, die die Wahrheiten publik machen wollen, da WordPress im Gegensatz zu anderen Social-Media-Plattformen wie YouTube, Facebook, Google blogger usw. seinen Nutzern (noch) die Freiheit der Meinungsäußerung gewährt. Auf WordPress kann man nicht nur seine Meinung, sondern sogar die Wahrheit noch frei äußern (Meinung und Wahrheit sind zwei verschiedene Dinge, siehe dazu meine anderen Beiträge und Kommentare), ohne zensiert oder belangt zu werden. Man sollte jedoch seine Identität zu schützen wissen und diese nicht unnötigerweise an die große Glocke hängen, da der Feind auch immer mitliest.

          Natürlich erreicht man mit diesem Medium auch nicht die breite Masse/oder die Mehrheit, wenn es um die Wahrheit geht, da sich die breite Masse nun einmal nicht für die Wahrheit interessiert, oder diese nicht begreifen kann oder will. Das war zu fast allen Zeiten so (wie man anhand der Zitate der großen Dichter und Denker sehen kann), mit Ausnahme einer äußerst kurzen Zeitspanne in unserer jüngeren Geschichte, wohlgemerkt. Diejenigen, die wirklich nach der Wahrheit suchen, werden sie auch finden, nicht zuletzt weil sich andere (i. d. R. unentgeltlich) die Arbeit und Mühe gemacht haben, diese aller Widrigkeiten zum Trotz auf irgendeine Art publik zu machen. Je mehr Wege, Plattformen und Medien man findet und nutzt um die Wahrheit an die Öffentlichkeit zu bringen, umso weiter kann man diese natürlich streuen, so dass sie potenziell auch Menschen erreichen kann, die (noch) nicht gezielt nach ihr suchen. Es macht also Sinn mehrgleisig zu fahren. Heutzutage kann man aber mit einer vernetzungsfähigen Plattform wie WordPress bereits viel erreichen, da dort die Botschaften häufig von vielen anderen Menschen aufgegriffen und auf diversen anderen Plattformen und Wegen erneut veröffentlicht und somit weiter verbreitet werden.

          Bezugnehmend auf Herrn Lorenz möchte ich noch anmerken, dass dieser nur einer von vielen Desinformanten/Betrügern ist, die versuchen die Menschen mit einer geschickten Mischung aus Wahrheit und Lügen in die Irre zu führen, um zu verhindern, dass diese die ganze Wahrheit erkennen.

          Es ist wichtig zu verstehen, dass der einzige Sinn und Zeck des etablierten Systems darin besteht, einer bestimmten Gruppe (deren Namen aus Gründen der Selbstzensur an dieser Stelle und in diesem Blog nicht offen genannt wird) die ungehinderte Ausbeutung (jeder erdenklichen Art, auf allen möglichen Ebenen) aller nicht zu dieser Gruppe gehörenden Menschen zu ermöglichen.

          Dies wurde erreicht, indem man die auszubeutenden Menschen, nachdem man sie zunächst mit Gewalt physisch unterworfen oder gefügig gemacht hat …

          (im Falle der Deutschen mit dem 2. Vernichtungskrieg gegen die Deutschen und ihr heiliges Deutsches Reich, in dem auf genozidale Weise gezielt Millionen deutscher Menschen bestialisch vergewaltigt, gefoltert, ausgehungert, abgeschlachtet und kaltblütig ermordet wurden)

          … auch seelisch und geistig versklavt und in Ketten gelegt hat, was wiederum mittles Betrug, Täuschung, Manipulation, Lügen, Lügen und noch mehr Lügen erzielt worden ist. (–>Verfälschung der Geschichte & Zerstörung der Kultur und Identät der Deutschen (= Seelenmord) durch die alliierten Völkermörder und Besatzer nach 1945, Errichtung der scheinstaatlichen Besatzungskonstrukte BRD/DDR in dem von den alliierten Mördern besetzten west- und mitteldeutschen Teil des Reiches (aus Ostdeutschland wurden die Deutschen ja entweder vertrieben oder direkt an Ort und Stelle umgebracht); Indoktrination der heranwachsenden Nachkriegsgenerationen in den alliierten Umerziehungs- und Verbildungsanstalten…usw., usf.)

          Es spielt dabei keine Rolle mittels welcher Lüge letztendlich die geistige Versklavung erreicht bzw. aufrecht erhalten wird, da auch die kleinste Lüge oder eine Lüge die in scheinbarer Opposition zu all den anderen Lügen steht ausreicht, um den Menschen in seinem geistigen Gefängnis zu halten.

          Erst mit der Erkenntnis der ganzen Wahrheit und nur mit dieser, kann sich der Mensch geistig und seelisch frei machen. Nur der seelisch und geistig befreite Mensch ist in der Lage den Versuch zu unternehmen, sich selbst und andere Menschen physisch aus dem Versklavungssystem zu befreien und dieses zu demontieren.

          Den Prozess des Erkennens der Wahrheit haben die Deutschen kollektiv nach dem 1. WK erlebt und haben nach ihrer geistigen Befreiung auch kollektiv (als ein Volk, ein Reich) den Versuch unternommen sich physisch zu befreien und ihr Volk und ihr Reich von der ausbeuterischen Gruppe & deren ausbeuterischem System frei zu machen. Dafür wurden sie von den verdummten und versklavten Vasallenvölkern und -staaten im Auftrag der ausbeuterischen Gruppe in einem beispiellosen Völkermord auf alle von Psychopaten erdenkliche Arten gequält und ermordet (–> siehe dazu Hellstorm/Höllensturm, Buch & Film). Damit die ausbeuterische Gruppe die überlebenden Deutschen wie gehabt nach Herzenslust bis zu ihrer geplanten endgültigen Auslöschung (die kurz bevorsteht) auf alle erdenklichen Arten ausbeuten kann.

          Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt der Wahrheit, die es zu erkennen und zu verstehen gilt.

          Wenn man die Urheber des bestehenden ausbeuterischen Systems erst einmal erkannt hat und verstanden hat, wer oder was sie sind und wie sie agieren, versteht man auch dieses (ihr) System.
          Leute wie dieser Lorenz sind lediglich einer von vielen Partizipienten und Nutznießern dieses Systems (ob er dabei selbst Teil der ausbeuterischen Gruppe ist, ist unklar), den man zu Recht als solchen entlarven sollte. Man darf jedoch nicht den Fehler machen, sich allzu lange mit den kleinen Fischen aufzuhalten, die nicht zuletzt auch dazu da sind, um von dem großen Fisch (der hinter dem bestehenden System und den gegenwärtigen Problemen steckenden ausbeuterischen Gruppe) abzulenken.

          Ich kann Ihnen und jedem Leser meiner Zeilen immer wieder nur empfehlen, sich mit den auf der rechten Seite gelisteten Blogs und Websiten zu beschäftigen. Dort kann man sich umfassend über die ganze, unzensierte Wahrheit informieren. Dieser Blog hier fungiert mehr als „Tor“ zur Wahrheit, als erster Einstieg, für diejenigen, die gerade erst aufwachen und sich noch verduzt die Augen reiben.

          Mit besten Grüßen,
          Truth prevails! Wahrheit siegt!

          Gefällt mir

        • Hubi110km schreibt:

          Hatte jetzt auch schon ein paar mal Schrift-Kontakt mit Herrn Lorenz und habe es da schon bemerkt, dass etwas nicht stimmt. Spielt er gerne den Diktator? Mir kommt es so vor. So kann das nicht funktionieren. Ich kenne diesen Mann nicht aber er kommt nicht sympathisch rüber.

          Gefällt mir

        • Salchenegger schreibt:

          Sehr geehrter Verfasser,
          falls Sie es wünschen sie weiterführend über Herrn Lorenz auszutauschen;
          bitte Ich Sie mit mir Kontakt aufzunehmen.

          nireves_elo_nomis@yahoo.com

          Falls nicht; wünsche ich ihnen weiterhin
          Viel Erfolg und Gottes Segen

          Gefällt mir

        • Salchenegger schreibt:

          ehr geehrter Verfasser,
          falls Sie es wünschen sie weiterführend über Herrn Lorenz auszutauschen;
          bitte Ich Sie mit mir Kontakt aufzunehmen.

          nireves_elo_nomis@yahoo.com

          Falls nicht; wünsche ich ihnen weiterhin
          Viel Erfolg und Gottes Segen

          Gefällt mir

        • Der Deme schreibt:

          Sehr geehrter Verfasser, unter dem Einfluß welcher Droge hast Du gestanden, als Du diesen Kommentar schriebst?

          Gefällt mir

      • Karl Heinz Weißbescheid schreibt:

        Wie soll das die BRD denn machen die hat daran als Firma überhaupt kein Interresse und auch nicht den Stand das zu tun!Dazu gibt es doch DIE DEUTSCHEN REICHE,die man auch nutzen sollte aber nicht wenn man als Kunde aufgeführt wird!Um ein Deutsches Reich zu Gründen braucht man nur ein paar leute im Wahlfähigem Alter(21) die Grenzen des Landes Das Wappen und eine Verfassung die von1871 ist die einzig Frei gewählte aber DiePREUßISCHE VERFASSUNG von1850 wurde nie abgeschafft!UND DIE IST von Grund auf Gerecht!

        Gefällt mir

  2. wahrheitsfinder schreibt:

    Dann bringen Sie doch einmal „Beweise“ wann sich das Deutsche Volk kraft seiner „verfassungsgebenden“ Gewalt das Grundgesetz gegeben hat?
    Wo ist dieser Akt (korrekt nach Völkerrecht!) festgehalten (Ort, Datum, Unterzeichner)?
    Was ist denn das „gesamte“ Deutsche Volk?
    Lernt man wohl heute leider nicht mehr (so gewollt?)!
    Die einzige Verfassung, die je in „freier Entscheidung“! vom Deutschen Volk beschlossen worden ist, ist die von 1871!!! Alle nachfolgenden Konstrukte sind verfassungswidrig bzw. unter Fremdzwang zustandegekommen und deshalb nach geltendem Völkerrecht „nichtig“! Noch fragen, oder macht es endlich „klick“ in euren vom „Mainstream“ manipulierten Hirnen!
    Selber nachforschen und selber denken!

    Gefällt mir

    • 1truth2prevail schreibt:

      Ich verstehe nicht warum Sie sich so aufregen. Ich habe darüber selbst einen Artikel geschrieben, den man eigentlich nicht übersehen kann, wenn man nicht gerade, wie Sie, blind vor Wut* (oder Verblendung?) ist. MfG

      *Jede Wahrheit durchläuft drei Stufen:
      Erst erscheint sie lächerlich,
      dann wird sie bekämpft,
      schließlich ist sie selbstverständlich.

      Gefällt mir

  3. wahrheitsfinder schreibt:

    Herr Lorenz hat lediglich vom Art.20 des erloschenen GG Gebrauch gemacht und endlich die Initiative ergriffen, dieses immer noch schlafende, verblendete Volk aus seiner alliierten, zionistischen Sklaverei zu befreien! Ob es das wert ist, angesichts solcher unqualifizierten Kommentare?

    Gefällt mir

    • 1truth2prevail schreibt:

      Wenn Sie so davon überzeugt sind, dass Herr Lorenz Sie befreien kann und Sie glauben die absolute Wahrheit bereits gefunden zu haben, was suchen Sie dann hier?

      Gefällt mir

    • Karl Heinz Weißbescheid schreibt:

      Das haben andere auch schon mal versucht! Peter Frühwald seinem Mordanschlag zum ICC im Zug von BRDGMBH Polizei rausgezogen und fast erschossen nur weil er das richtige Verfahren benutzt hat,das war übrigens nur einer von vielen Lorenz graßt die Landschaft ab wo man die DÜMMSTEN die schnell alles zahlen ab und wenn es dann ungemütlich wird ist er weg!Die PREUßische Vervassung von1850 die absoulut beispiellos ist war vorher da und wurde auch niemals ausser Kraft gesetzt und was früher da war hat Vorrang!Der Mann nimmt haufenweise Gelder an und stellt nicht mal eine Rechnung aus!Warum arbeitet man nicht zusammen weil es keiner will,wenn man weiß der Lorenz verbietet alles und jeden bitte mal Gehirn anschalten und nicht Singen was andere viel früher taten setzt euch selbst damit auseinander!Und der Name Wahrheitsfinder sagt doch nur das du noch suchst!Wie kann man denn das GG gebrauchen wenn es das laut Lorenz gar nicht mehr gibt!>Sammelt euch und redet die ganze Wahrheit auch die Leugnug der 6000000 Juden die angeblich umgebracht wurden,aber ohh da könnte mich ja jemand für einsperren.Mitläufer

      Gefällt mir

  4. wahrheitsfinder schreibt:

    Die absolute Wahrheit ist das „Licht“!

    Gefällt 1 Person

    • Mikaa Araboith schreibt:

      Ich das Licht, spricht, bzw. schreibt, wer was gegen das Deutsche Reich sagt, ist ein Nestbeschmutzer! Das Reich steht, ist bis heute nicht untergegangen und wenn wir einen Friedensvertrag abschließen, bekommen wir erobertes zurück!

      Gefällt mir

      • Blogge schreibt:

        Da sag mir mal bitte wie du ein Friedensvertrag machen willst oder Besser gesagt wer ihn Unterschreiben soll? Keiner kann ihn Unterschreiben wie auch wenn keiner mehr lebt es gab nur zwei die das konnten Friedensverträge da müssten alle länder Unterschreiben und wenn sie das machen würden müssten sie Gebiete zurück geben also wird das keiner machen und ein Friedensvertrag mit dem Russen Bringt uns ein Fliegenschiss

        Gefällt mir

  5. Hans Wurst schreibt:

    Guten Tag zusammen,
    ich empfehle in diesem Zusammenhang selbst Nachforschungen anzustellen und Informationen zu prüfen bevor Informationen einfach übernommen werden. Es gibt tatsächlich Urteile des Bundesverfassungsgerichtes (BVerfG 2 BvF 1/73 vom 31.07.1973), die die These von Herrn Lorenz bestätigen . Auch Art. 16, Art. 23, Art. 116, Art. 133 und Art. 146 GG sollte man kennen bevor man seine Meinung diesbezüglich festigt. Ich beschäftige mich schon lang mit dem Thema und war anfangs sehr skeptisch aber ich verspreche, jeder der sich dieser Thematik annimmt, wird feststellen wie es tatsächlich ist. Und dies ist in allen belangen Gesetzlich festgehalten. Zu der Organisation und ihrer Rechmäßigkeit kann ich keine Meinung abgeben aber das die Aussagen grundsätzlich richtig ist schon. Ob es euch passt oder nicht, das Deutsche Reich existiert und hat übrigens nichts mit der NS Zeit zutun.
    Und noch zum Abschluss, ich habe einen Personenausweis und er wird sicher nicht gerne gesehen aber akzeptiert, dies habe ich schon 2 Mal selbst erfahren. der Bundesstaat ist aufgeführt nicht wie im Artikel fälschlich behauptet. Wären es „Spielzeugausweise“ wäre dies Urkundenfälschung und ich hätte meinen Ausweis ganz sicher nicht mehr ausgehändigt bekommen, sondern wohl eher ein Verfahren am Hals. Wie gesagt schaut doch einfach in Grundgesetz und seht euch die Urteile dazu an.

    LG Oliver

    Gefällt mir

    • Mario Nette schreibt:

      das ist das Problem hier , immer die die keine Ahnung haben verbreiten hier ein Mist. Das Deutche Reich ist nie untergegangen und das bestätigt die BRD! Jetzt frage ich mich was die jetzt wissen was im Urteil nicht drin steht „lach“ Ich befasse ich leider erst seit Anfang des Jahres mit all den Dingen die hier abgehen wie da wären GEZ, StPO, ZPO, oder aber auch OWiG. Alles sehr interessant. Ende März habe ich meinen Antrag abgegeben auf Feststellung meiner Staatsangehörigkeit. Auch das kostet Geld und nicht nur der Personenausweis. Wer bitteschön macht was umsonst? Jetzt kam ein Schreiben vom Landrat (Ordnungsamt) ich sollte doch den Antrag F unterschreiben den ich vergessen habe und morgen geht er wieder zurück. Ich möchte schließlich den EStA Eintrag damit ich gleichgestellt bin wie die Herren Politiker. Denn denen passiert auch nix wenn die Bockmist gemacht haben. Logisch! Denn die haben alle den den Eintrag.

      Gefällt mir

    • Mario Nette schreibt:

      wo hast du deinen Personenausweis her? Das wäre mein nächster Schritt denke ich. Ich habe sogar erst einmal einen grünen Reisepass , da sind wenigsten keine gefälschten Hoheitszeichen drin (Adler mit 7 Schwingen pro Seite)

      Gefällt mir

  6. Michael K. Jung schreibt:

    Wer so einen Beitrag schreibt und vorher nicht prüft, ob seine Aussagen wahr sind. Wer so rücksichtslos Rufmord betreibt hat im Deutschen Reich nichts verloren. Er hat auch nicht das Recht zu behaupten daß er ein Reichs- und Staatsangehöriger ist. Dieser Mensch hat den Charakter einer Zecke und muß erst einmal den Charakter einer Ameise erreichen. Über Gesetze für solche Handlungen muß man sich nicht hier äußern, denn Ursache und Wirkung funktioniert sogar in der Hölle und im Knast.

    Gefällt mir

    • Blogge schreibt:

      Zecke würde ich nicht sagen ich würde sogar Zion sagen anderst kann ich es mir nicht vostellen ich sag ja nur Gelber schein das ist rausgekommen jetzt gibt es nicht mehr viele möglichkeiten mich der russichen föderartion unterordnen oder ein Freier Mensch sein da bin ich lieber frei putin ist okay aber da stell ich mir die nächste frage wer kommt nach ihn

      Gefällt mir

    • Karl Heinz Weißbescheid schreibt:

      GUTER VERSUCH ERHARD!Wird dir das mit der Zecke nicht zu lanweilig HA HA

      Gefällt mir

  7. kerusker schreibt:

    Nun, ich habe den Herrn Lorenz um 2008 kennengelernt. Finger Weg…er ist ein Blender.

    Gefällt mir

  8. Kaiser von Deutschland schreibt:

    uups…. in der Klapse gibt’s Internetzugang….

    Gefällt mir

  9. Karl Heinz Weißbescheid schreibt:

    Ich bin bei LORENZ Schriftführer und Deligierter gewesen!SO UND JETZT GENAU LESEN,das(DEUTSCHE REICH)EXISTIERT fort das ist Fakt!Es gibt hier und auf der Welt andere Reichsregierungen,Exilregierungen und den Freistaat Preußen der weder einen Friedensvertrag braucht!WIE KANN EIN ERHARD LORENZ „ALLE“ANDEREN die etwas schaffen verbieten auf seinen Seiten,ich habe immer wieder erlebt wie der Mann aus dem NICHTS völlig abgedreht ist!Es spielt fast keine Rolle wo man sich eine REICHS U STAATSANGEHÖRIGKEIT erstellen lässt da sie (die DEUTSCHEN REICHE)dich Legitimieren können auch der Ausweiß von Lorenz ist ein Dokument!Es geht um den Geist der dahinter steckt!Es kann doch nicht sein wenn man sieht da reaktivieren sich Gemeinden und Blasen der BRDvDDRGMBH den Marsch alles andere zu verbieten und zu drohen!Wir reden immer über die Einheit,wie bitte soll es funktionieren wenn es immer mehr Puzzleteile gibt die sich gegenseitig bekämpfen,das ist traurig und vor ALLEM peinlich!Der Lorenz hätte wenn er nicht jedem den Krieg erklärt schon so viel erreichen können ,er bremst es aber mit Absicht runter wenn er sieht da sind Leute die versuchen einen anderen Weg mit eigendlich dem GLEICHEN Ziel zu gehen.Wo ist das Vernunft!Alleine die Demokratie ist die Unvernunft in Person wenn man von EINHEIT redet und es im besten Fall immer 2 Teile gibt 49%-51% dann ist immer nur die hälfte des Volkes einer Meinung und die andere dein Gegner!Wenn man von Eins werden redet und so ein scheiß verzapft der merkt doch nix mehr!Also werdet mal klar in der Birne und vereint euch,und wenn das passieren sollte kommt der Herr Lorenz um euch zu drohen das er das einzige Deutsche Reich ist und alle die ihm nicht unterstehen sind wenn er an der „MACHT“ ist dann Kriegsverbrecher,nein das kann icxh nicht akzeptieren und wenn da so ein kleiner Anhänger von Lorenz gleich wieder beleidigt ist und rumpöbelt weil man sich nicht lenken lässt dann bist du dort richtig und die RESONAZ wird dich erwischen!Zum Schluss ich habe seit 2003 einen Ausweiß vom Deutschen Reich,da war der Herr Lorenz noch auf Linie und wusste nicht,ES SIND NICHT LORENZ seine THESEN,was Fakt ist ist Fakt ich spreche hier davon das dieser Mensch nur BLÖDSINN erzählt,dann würde doch keiner mitmachen,alle anderen die sich sogar schon entmündigen und anschießen lassen mussten,solche Menschen willder VERBIETEN!Ich habe 2 Jahre Haft für die Wahrheit bekommen,da gab es keinen Lorenz und mein Kumpel der die Exilregierungsstelle Bremen geleitet hat wurde entmündigt weil ersich auf genau die selben Dinge berufen hat die HEUTE funktionieren!Wer ist hier ein Nestbeschmutzer/alle wissen doch das der HOLOCAUST und fast alles gefälscht ist um die DEUTSCHEN zu stikmatisieren selbst <Herr lorenz weiß dies aber dazu traut sich keiner was zu sagen man könnte ja Ärger kriegen! Mein OPA war kein Kriegsverbrecher!!!Redet endlich Klartext und reisst nicht das Maul auf Reichs u Staatsangehöriger wir sind ja besser jeder von uns weiß das es Stimmt aber OPFER bringen lieber nicht,sowas braucht sich nicht wundern,die sind die ersten die den Arm hochreißen und Heil Lorenz schreien.Glaubt es oder lasst es sein ich war tiefer in der Materie als die meisten jemals kommen werden und wer Schlau ist streitet nicht mit seinen Brüdern dazu gibt es die ANTIFA

    Gefällt mir

  10. Der Preuße schreibt:

    Der ehrenswerte Herr Lorenz hat in Kaarst lediglich eine Firma angemeldet, Betreuung, Beratung, Völkerrecht usw. Er agiert nicht von dort aus. Er hat keine Räume, lediglich einen Briefkasten. Der Postbote bestätigte mir, daß er dort nur Briefe, die an die Firma Lorenz gerichtet sind einwirft, an ihn persönlich gerichtete zum Absender zurück gibt. Was das soll, weiß ich auch nicht. Auf jeden Fall ein Geschäftsmodell, was ihm zur Zeit um die Ohren fliegt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s