An jeden Deutschen

020-matthaei-albert-

Fichte an jeden Deutschen:
Du sollst an Deutschlands Zukunft glauben,
an deines Volkes Aufersteh’n.
Laß diesen Glauben dir nicht rauben,
trotz allem, was gescheh’n.
Und handeln sollst du so, als hinge
von dir und deinem Tun allein
das Schicksal ab der deutschen Dinge
und die Verantwortung wär’ dein.

Albert Matthäi (1855-1924) 1922
inspiriert durch Johann Gottlieb Fichtes (1762-1814) Reden an die Nation

Deutschland, Deutschland über alles, 
Und im Unglück nun erst recht.
Nur im Unglück kann die Liebe
zeigen, ob sie stark und echt;
Und so soll es weiterklingen
Von Geschlechte zu Geschlecht:
Deutschland, Deutschland über alles,
Und im Unglück nun erst recht.

Albert Matthäi (1855-18924), Preußisch Stargard 1921
4. Strophe des Deutschlandlieds

··· •♦• ♣ •♦• ···

ulrich_von_hutten

Einst schrieb ich alles in Latein;
Nicht jedem konnt’s verständlich sein.
Nun ruf’ ich dich, mein Vaterland,
In deutscher Sprache wohlbekannt.
Laßt mich doch nicht alleine sprechen!
Jetzt ist es Zeit um loszubrechen,
Gemeinsam für die Freiheit streben!
Was war das bisher für ein Leben,
Kein Mensch durf’t mehr die Wahrheit sagen!
Steh auf, mein Volk! Nicht lange zagen,
Die Lügenherrschaft zu vertreiben!
Nur Wahrheit soll fortan noch bleiben.
Gott schenk’ dem Heil, der zu mir steht,
Damit sein Eifer nicht vergeht!
Manch Edler – hoff’ ich – hat den Mut,
Manch Graf, manch Bauersmann, so gut
Manch Bürger, der in seiner Stadt
Der Lebenslage übersatt –
Auf daß ich nicht alleine streite.
Wohlan, Gott ist auf uns’rer Seite!
Kein Deutscher bleibe still daheim!
„Ich hab’s gewagt!“ – das sei sein Reim.

Ulrich von Hutten (1488-1523)

Also Mut!
Ihr, denen des Vaterlandes Freiheit am Herzen liegt,
die ihr deutsche Erde erkennt
und noch nicht ganz dem Aberglauben verfallen seid,
lehrt, wagt Ähnliches und lebet wohl!
Denn sterben kann ich, aber Knecht sein kann ich nicht.
Auch Deutschland geknechtet sehen kann ich nicht.

Ulrich von Hutten (1488-1523)

Deutschland ist da,
wo starke Herzen sind.

Ulrich von Hutten (1488-1523)

··· •♦• ♣ •♦• ···

friedrich_der_grosseKein Volk versinkt,
das an sich selber glaubt;
auch ich sah Sterne hell aus Nächten steigen.
Einst kommt der Tag, da steht der Baum belaubt,
und freies Volk wohnt unter seinen Zweigen.

Friedrich der Große (1712-1786)

··· •♦• ♣ •♦• ···

Deutschland, Deutschland, du mein Alles,
Schwergeprüftes Vaterland,
Das so lang zu Schutz und Trutze
Brüderlich zusammenstand!
Jetzt gebeugt und arg zerrissen
Durch des Haders schwere Schuld,
Deutschland, Deutschland, du mein Alles,
Schwergeprüftes Vaterland!

Deutscher Mut und deutsche Treue,
Einst bewährt in aller Welt,
Wie so traurig und erbärmlich
Ist es jetzt um euch bestellt!
Statt dem Feind die Stirn zu bieten,
Selbst besiegt – noch einig, stark,
Hassen deine Brüder jetzt sich
Voll Verblendung bis ins Mark.

Freiheit ist die Losung aller
Aber nicht von Feindes Macht,
Nein, von Selbstzucht und von Ordnung
Die allein doch glücklich macht!
Keine Freiheit ohne Ordnung,
Ohne Recht und Einigkeit!
Werde wieder fest und einig,
Mein geliebtes Vaterland!

Deutschland, Deutschland über alles in zeitgemäßer Umdichtung
von Prof. Steinmeyer, Brauschweig 1919
http://www.deutsche-schutzgebiete.de/deutschlandlied.htm

··· •♦• ♣ •♦• ···

   H. Hoffmann von Fallersleben

Deutschland, Deutschland über alles, über alles in der Welt,
wenn es stets zu Schutz und Trutze brüderlich zusammenhält.
Von der Maas bis an die Memel, von der Etsch bis an den Belt –
Deutschland, Deutschland über alles, über alles in der Welt!

Deutsche Frauen, deutsche Treue, deutscher Wein und deutscher Sang,
sollen in der Welt behalten ihren alten schönen Klang,
uns zu edler Tat begeistern unser ganzes Leben lang –
Deutsche Frauen, deutsche Treue, deutscher Wein und deutscher Sang!

Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland,
danach lasst uns alle streben brüderlich mit Herz und Hand!
Einigkeit und Recht und Freiheit sind des Glückes Unterpfand –
Blüh´ im Glanze dieses Glückes, blühe deutsches Vaterland!

Deutschland, Deutschland über alles,
Und im Unglück nun erst recht.
Nur im Unglück kann die Liebe
zeigen, ob sie stark und echt;
Und so soll es weiterklingen
Von Geschlechte zu Geschlecht:
Deutschland, Deutschland über alles,
Und im Unglück nun erst recht.

Das Lied der Deutschen
Komponist: Franz Josef Haydn (1732-1809)
Lyrik 1.-3. Strophe: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874),
4. Strophe von Albert Matthäi, Preußisch Stargard 1921

Mein Appell an alle Deutschen: 

Werdet euch endlich der Realitäten in diesem Land bewußt!
Die BRD ist nicht Deutschland und ihr seid nicht die BRD. Ihr seid DEUTSCHE und EUER LAND ist DEUTSCHLAND. EUER rechtmäßiger STAAT ist das DEUTSCHE REICH ! Ihr seid Kriegsgefangene (wohnHAFT) in EUREM EIGENEN LAND, das nach wie vor unter feindlicher Besatzung und Fremdherrschaft steht. Der Krieg gegen das Deutschen Reich und das Deutsche Volk ist NIE beendet worden und wird von den Alliierten und den Vereinten Nationen (dt. für UN-UnitedNations) seit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht Mai 1945, konsequent fortgeführt, lediglich mit anderen Methoden und Waffen, als jenen, welche in einem offen geführten Krieg üblich sind.

Mit Deutschland, dh. dem Deutsche Reich, wurden im Gegensatz zu Japan bis heute keine Friedensverträge geschlossen. Von den UN wird das Deutsche Reich weiterhin als Feindstaat geführt (siehe Feindstaatenklausel der UN-Charta) und ist somit auch Feindstaat der BRD, welche selbst Mitglied der UN ist! Die BRD beteiligt sich folglich als Vasallenstaat AKTIV an dem verdeckt geführten Krieg gegen das Deutsche Volk und das Deutsche Reich und geht dabei PLANMÄSSIG und GEZIELT vor, gemäß ihrem Auftrag und den Vorgaben der alliierten Besatzer und den UN. Die Flutung der BRD, bzw. des reichsdeutschen Hoheitsgebietes – das die BRD unrechtmäßig okkupiert und verwaltet – mit Fremdländern unter den euphemistischen Schlagworten „Flüchtlinge“, „Asylsuchende“, „Asylbewerber“, „Migranten“, „Zuwanderer“, „Gastarbeiter“, „Fachkräfte“, ist Teil der Umvolkungs– und Genozidpläne der NWO-Verbrecher für Deutschland und das Deutsche Volk.

Es ist wichtig zu realisieren, dass alle Gewalttaten und Verbrechen die an Deutschen (Kindern, Jugendlichen, Männern und Frauen) durch die fremdländischen Okkupanten; welche von der BRD & ihren Übermächten gezielt angeworben und eingeschleust werden; erwünscht sind, da sie die Umsetzung der Vernichtungspläne für das Deutsche Reich und das Deutsche Volk darstellen, die mindestens seit 1940 existieren! Das selbe gilt auch für die Gewalttaten und terroristischen, volksverhetzenden Aktionen der (von der BRD mitfinanzierten) Antifa. Obwohl diese u.a. gegen § 130 des StGB verstoßen, werden sie nicht strafrechtlich verfolgt. Denn das Strafgesetzbuch dient in diesem Fall ausschließlich der Verfolgung, Bestrafung und Gängelung wahrheitsliebender, aufRECHTER Deutscher, denen gleichzeitig die im Grundgesetz für die BRD niedergelegten Grundrechte abgesprochen werden.*

*wie z.B. Artikel 5  GG
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

Diese Grundrechte gelten nur für BRD-Schützlinge, sich BRD-konform verhaltende Deutsche, sowie Volksverräter und -zertreter.
Die BRD braucht sich nicht an die Gesetze zu halten, die sie selbst festgelegt hat. Diese sind nur dazu da um RECHTSstaatlichkeit VORZUTÄUSCHEN, als Teil der Staatssimulation und um die atomisierten Menschen(massen), welche für die BRD nicht mehr als rechtloses Personal sind (siehe: PERSONALausweis der BRD), zu beherrschen, zu kontrollieren, zu manipulieren und auszubeuten.

Weder von der Natur her, noch vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich, auch wenn uns das immer wieder weis gemacht wird, die BRD es den Deutschen im Grundgesetz vorgaukelt ** und viele verblendete Deutsche auch gerne daran glauben wollen.

** Artikel 3 GG
(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
(2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.
(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

Ganz im Gegenteil sind deutsche Menschen in der BuntenRepublik mittlerweile nur noch Menschen zweiter Klasse. In den Augen der machthabenden Psychopathen sind Deutsche wohl noch NICHT EINMAL mehr das – zumindest lassen sie uns dies mittels ihrer antifaschistischen Zöglinge wissen.

Ganz im Sinne von George Orwell’s „Farm der Tiere“ gilt:

„Alle Tiere sind gleich. Aber manche sind gleicher als die anderen.“
„All animals are equal, but some are more equal than others.“

Die BRD kann demnach kein RECHTSstaat sein, auch wenn sie das noch so oft behauptet. Sie ist auf Lügen und Unrecht errichtet worden und hält sich nur mit Lügen und Unrecht am Leben, und Lügen und Unrecht sind nun einmal link(s) und nicht recht(s)! Somit handelt es sich bei der BRD also um einen LINKS“staat“ bzw. ein linkes Staatskonstrukt!

Wenn ihr also Recht wollt, müsst ihr auch aufhören euch von „Rechts“ zu distanzieren und begreifen, dass ihr euch damit nur von DEM RECHT – EUREM RECHT – distanziert und somit UN*-RECHT (*lies UN auch als UnitedNations) bekommt. Also genau das, was ihr nicht wollt! Um das zu verstehen solltet ihr zumindestens der Deutschen Sprache mächtig sein, um nicht in die Fallen des Orwellschen Neusprech (Newspeak) zu tappen.

Ihr wollt Recht? Dann bekennt euch auch zum RECHT und „zum RECHTs sein“! Ohne das RECHTE Bekenntnis, die RECHTE Gesinnung, und das RECHTE Streben – dem Streben nach RECHT – gibt es auch keinen RECHTS-STAAT, keine RECHTS-STAATLICHKEIT und keine GeRECHTigkeit ! ! ! Seid aufRECHT/aufRICHTIG und steht für die Wahrheit, euer Lebens- und ExistenzRECHT und das eurer Kinder ein! Bekennt euch zu eurem Volk: dem DEUTSCHEN VOLK, zu eurem Land: DEUTSCHLAND, zu eurem Staat: dem DEUTSCHEN REICH und ZUR WAHRHEIT darüber, die nichts aber auch gar nichts gemein hat mit den Lügen die in den Schulen, Universitäten und Medien verbreitet werden ! ! !

Wenn ihr das nicht könnt, seid ihr auch keine Deutschen! Dann habt ihr auch kein Recht euch zu beklagen, dass sich nichts ändert in diesem Land und ihr vor die Hunde geht. Denn damit sich etwas ändert, müsst IHR euch ZUERST ändern, euch zu eurem DEUTSCHTUM/DEUTSCHSEIN bekennen und wieder zu einem einig Volk werden, dass die gleiche Seele, denselben Geist, dieselben Werte dieselbe Kultur und den innigen Wunsch nach Freiheit und Selbstbestimmung teilt und gemeinsam nach diesen strebt! Nur wenn wir als DEUTSCHES VOLK einig sind, sind wir stark! Wir Deutschen müssen uns gemeinsam in großer Zahl zusammentun und für unser Recht und Überleben kämpfen. Wenn wir das nicht tun, werden und müssen wir untergehen!

Ihr habt es in der Hand: gemeinsam als Volk kämpfen und siegen / oder einzeln, atomisiert, gespalten aber links-liberal-zionistisch-philosemitisch-xenophil-demokratisch-gutmenschlich-politisch-korrekt untergehen und  vernichtet werden.

Entscheidet euch JETZT:

Wahrheit…..oder…..Lüge?
Recht………..oder…..Unrecht?
Rechts………oder…..Links?
Deutsche Werte und Tugenden….oder…..fremde?
Deutsche Sitte und Kultur…………oder…..fremde?
Deutsche Sprache…………………….oder…..fremde?
Deutschsein…………..oder…..Antideutschsein?
Deutsches Recht…….oder…..UN-Recht?
Deutschland………….oder…..Allerweltsland?
Deutsches Lebens….oder…..deutscher Genozid/Autogenozid?

EINIGKEIT und RECHT und FREIHEIT für das deutsche Vaterland ? oder – UNEINIGKEIT und UNRECHT und SKLAVEREI für die Eine Welt/Neue Welt Ordnung ?

zuletzt aktualisiert am: 04.12.2016

Advertisements

16 Antworten zu An jeden Deutschen

  1. lsnd358 schreibt:

    Wahrheit oder Lüge?
    Recht oder Unrecht?
    Rechts oder Links?
    Deutsche Werte und Tugenden oder Fremde?
    Deutsche Sitten und Kulturen oder Fremde?
    Deutsche Sprache oder Fremde?
    Deutsch sein oder Antideutsch sein?
    Deutsches Recht oder UN-Recht?
    Deutsch(es)Land oder Allerweltsland?
    Deutsches Leben oder deutsche Genozid/Autogenizid?
    1. Wie viele LÜGEN existier(t)en denn in national-sozialistischen Veröffentlichungen?
    2. Wie oft geschieht denn in dieser, ach so höllischen, BRD Unrechte, ohne daß diese genügend geprüft und unabhängig, sowie objektiv, behandelt werden?
    3. Rechts ist an sich schon ziemlich politischer Nonsense. Ich meine: National-Sozialismus? Ernsthaft?
    4.Willst du nicht vielleicht erstmal preußische mit sächsischen oder bayrischen vergleichen?
    5. Das gleiche wie bei Viertens.
    6. Ab und zu kommen auch Menschen ohne Fremdsprachenkenntnisse durch das Leben, jedoch nennt man diese oft „asozial“ oder „Hartzer“
    7. Es gibt kein „Deutsches“ als solches. Dieses „Deutsche Reich“ ist ein Zusammenschluss von kleinen Ländern zu einem (etwas) größerem.
    8. Ein Recht, welches mehr MENSCHEN umschließt ist wichtiger und gefragter.
    9. Mir ist ein Allerweltsland schon seit meinem ersten KARL-MAY Buch lieber. Das war übrigens ein deutscher Autor.
    10. Brauche ich wirklich noch einen zehnten Punkt?

    Es tut mir Leid, doch als einigermaßen gebildeter BERLINER muss ich jemanden, der solchen rechtspopulistischen Scheiß abdrückt, eine solche Antwort stellen.
    Die Schrift lebt. Der Mensch lebt. Der Mensch stirbt. Die Schrift lebt.

    Gefällt mir

    • Luzifer74 schreibt:

      Halli Hallo kleiner Troll

      Nich das ich unhöflich sein möchte aber mal vorweg ne Frage:
      Wieso beantworten Sie Fragen mit Gegenfragen?

      Ich möchte mich aber auch gern mal zu Ihren Aussagen etwas äußern.
      Es ist leider nicht mehr nachvolziehbar wieviele Lügen zur NS Zeit veröffentlich worden sind, aber es können ja nicht viele sein, da ja immer, wenn irgendwelche alte Akten geöffnet werden sollen, die Geschichte neu geschrieben werden muss und komischer weise wenn sog. Geschichtsrevisionisten mal etwas anzweifeln, irgendwo ein neuer Fakt zu Tage getragen wird um das Bestehende beizubehalten. Genauso ist es nicht nachvollziehbar, in wie vielen Punkten das BRD-Volk von der Regierung angelogen worden ist, weil auch da Tatsachen manchmal unterschlagen oder verdreht werden ( z.B. NSU Prozess).
      Was mich auch etwas befremdet ist ihre Aussage, dass Menschen die keine Fremdsprachen können Hartzer oder asozial sind. Ich habe z.B. Freunde die arbeiten gehen und dennoch keine Fremdsprachenkenntnisse besitzen, sind die jetzt asozial??

      Ihnen ist ein Allerweltsland lieber seit Karl May. Sie sind (so entnehme ich Ihren Ausführungen) ein Mensch der sog. Multikulti-Fraktion. Aber wie weit ist das denn gedacht?
      Wenn alle Menschen sich vermischen wird es irgendwann keine richtigen Schwarzen aber auch keine richtigen Weißen mehr geben, es wird irgendwas dazwischen werden und wo ist das denn dann noch bunt. Es werden dann alle Menschen gleich sein von der Hautfarbe. Das nenne ich ja mal echt Vielfalt! Und wie soll eigentlich eine Symbiose der Kulturen und Glaubensrichtungen funktionieren ?
      Naja das war es erstmal für mich

      Gefällt mir

    • 1truth2prevail schreibt:

      @ lsnd358

      A special treatment i.e. „Extrawurscht“ for the cosmopolitan BERLINER troll? Here you go:

      Nobody here wants or needs your worthless ed*ewcated opinion, for it holds no truth, it’s nothing but mindless drivel.

      Although I’d love to put your comments into the trash where they actually belong, I’ll keep ‚em just to satisfy your much-valued republican freedom of opinion, that the liberalistic, leftist, zionist, commie, cultural-marxist fabulists, imposters, hypocrites and conman likes of you, usually like to deny the truth spreading likes of me.

      But the republican, „base legal“ freedom of opinion, that you and your kind rely on is nothing but a fraud anyway – a fool’s licence, a free ticket for all idiots, dimwits and dip shits, deceivers, crooks and criminals to talk drivel, to lie and to cheat openly without fear of repecussions or being exposed.
      Since the base right of freedom of speech only allows and protects lies and liars, it has to oppose the truth and those who spread it. People who spread the truth, are the mortal enemies of this criminal syndicate that has hijacked the whole planet now by subverting and debasing all peoples and all nations of the earth. So it might come as a surprise to you that most of us can and do speak English as a foreign language, in order to share the truth with people from all around the world. Of that a close-minded, biased hypocrite like you can’t know.

      Now please do us the favor, buzz off and spare us your drivel prospectivly and keep trolling somewhere else. Thank you kindly.

      On parting a ditty just for you, enjoy:

      Gefällt mir

  2. Ali Baba schreibt:

    Ich bin mit meinem Menschsein vollkommen ausgelastet, zum Deutscher sein habe ich gar keine Zeit.

    Gefällt mir

    • 1truth2prevail schreibt:

      Ihrem Nickname nach zu urteilen sind Sie vermutlich auch kein Deutscher. Orientalen können schließlich keine Deutschen sein oder werden, auch dann nicht, wenn ihnen die BesatzungsRepublik in Deutschland einen Personalausweis mit der Wortmarke „deutsch“ aushändigt. Wie dem auch sein mag. Wünsche viel Erfolg beim „Menschsein“ oder „Menschwerden“. Sie wissen aber schon, dass Sie dafür Ihr Trolldasein aufgeben müssen? Wie wäre es, wenn Sie gleich damit anfangen und aufhören auf meinem Blog rumzutrollen! Das fände ich äußerst „menschlich“ von Ihnen 😀

      Gefällt mir

  3. Ali Baba schreibt:

    „…Ihr Trolldasein aufgeben müssen?“
    „Jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.“
    (Friedrich Schiller)
    „Ihrem Nickname nach zu urteilen sind Sie vermutlich auch kein Deutscher.“
    Vorsicht bei der Beurteilungen nach Äußerlichkeiten (Nickname)! Mein Geburtsort liegt in der Ex-DDR.
    P.S. Haben Sie bemerkt, das Ihrem gelben Smartie die Gesichtszüge entgleisen?

    Gefällt mir

    • 1truth2prevail schreibt:

      Ali B.: Getroffene Hunde bellen!

      „Mein Geburtsort liegt in der Ex-DDR.“

      Wenn Sie im Biologieunterricht aufgepasst hätten, wüßten Sie, dass sich anhand des Geburtortes eines Lebewesens nichts über dessen Abstammung oder Taxon aussagen lässt, welche ausschließlich über dessen direkte biologische Vorfahren respektive Erzeuger bestimmt werden. Ein Lehrsatz aus der Abstammungslehre (Genetik) besagt: „Jede Tierart bringt stets ihresgleichen hervor.“ Das bedeutet, dass ein Kuckuck, der im Nest einer Amsel geschlüpft und von Amseln großgezogen worden ist, dennoch ein Kuckuck ist und keine Amsel, da er von einem Kuckucksvogelpaar gezeugt wurde, welche als Brutparasiten ihre Eier in die Nester artfremder Vögel legen. Da der Mensch auch nur ein Säugetier ist, gelten die Gesetze der Biologie außnahmslos auch für ihn, wie für alle anderen natürlichen, biologischen Lebewesen auch. Und da Sie sich selbst zur Art sapiens der Gattung Homo zählen, gelten diese Gesetzmäßigkeiten auch für Sie. Auch wenn Sie in Ihrem kranken Hirn und Ihrer (dieser) entarteten Welt noch so oft und gerne alle Wahrheit negieren und alle Werte umkehren. Für Sie ist ein Mensch der in einem Kuhstall geboren wurde ein Rindvieh. Weswegen nach Ihrer UnLogik auch ein in Deutschland geborener Orientale ein Deutscher ist, ebenso wie ein im Amselnest geschlüpfter Kuckuck eine Amsel ist. Sie mögen die breite Masse mit ihrer Rabulistik für dumm verkaufen und täuschen können, mich täuschen Sie nicht, also sparen Sie sich die Mühe!

      zu PS: Die einzigen Gesichtszüge die hier entgleisen sind Ihre, weil Sie als heuchlerischer, verlogener, zwieträchtiger, humorloser Troll entlarvt sind!

      Und obwohl ich es bereits mehr als einmal klar gemacht habe, dass Wahrheitsverdreher und Lügner, Realitätsverweigerer und sonstige zeitraubende Trolle wie Sie auf diesem Blog unerwüscht sind, können Sie es einfach nicht lassen.

      Armselig.

      Gefällt mir

      • Ali Baba schreibt:

        Nachtrag:
        „…weil Sie als heuchlerischer, verlogener, zwieträchtiger, humorloser Troll entlarvt sind! “
        Was ich selber denk und tu, das traue ich auch anderen zu.

        Gefällt mir

  4. Ali Baba schreibt:

    Wie kommen Sie nur auf das dünne Brett, daß ich „Orientale“ bin?
    Wenn Sie im Biologieunterricht aufgepaßt hätten, dann wüßten Sie das Deutsche kein biologisches Taxiom sind. Deutsche und Orientalen gehören zur selben Spezies: Homo sapiens.
    mfg und Hochverachtung Ali Baba

    Gefällt mir

    • 1truth2prevail schreibt:

      ►“Wie kommen Sie nur auf das dünne Brett, daß ich “Orientale”?“

      Da Ali Baba nun einmal ein orientalischer bzw. semitischer (arabischer) Name ist, liegt die Vermutung nahe, auch wenn dies nur Ihr Nickname ist.

      ►“Wenn Sie im Biologieunterricht aufgepaßt hätten, dann wüßten Sie das Deutsche kein biologisches Taxiom sind. Deutsche und Orientalen gehören zur selben Spezies: Homo sapiens.“

      Zunächst einmal heißt es Taxon und nicht Taxiom.
      Dieses „bezeichnet in der Systematik der Biologie eine Einheit, der entsprechend bestimmter Kriterien eine Gruppe von Lebewesen zugeordnet wird. Meist drückt sich diese Systematik durch einen eigenen Namen für diese Gruppe aus.“ (Zitat Wikipedia)

      Dass Deutsche und Orientalen derselben Art angehören ist richtig, die Systematik der Biologie endet jedoch nicht mit dem Taxon „Art“. Denn es folgen noch die Unterarten oder Subspezies, besser bekannt unter dem verpönten Begriff „Rasse“, als letzte Rangstufe der Taxonomie. In der Anthropologie wurde der Begriff der Rasse bzw. das Taxon der Unterart jedoch im Zuge des erzwungenen, widernatürlichen Egalitarismus, politisch tabuisiert und kriminalisiert. Eine Tatsache, die selbst Wikiblödia zugeben muss:

      Obgleich bei einigen Populationen (z. B. australische Aborigines, Negritos oder San[13]) eine so lange räumliche Isolation existiert, dass hier die Kriterien für Unterarten aus zoologischer Sicht gegeben wären, wird analog zum verpönten Rasse-Begriff eine weitere Untergliederung der Art Homo sapiens vermieden. Lediglich ausgestorbene Vertreter des modernen Menschen wie der Neandertaler oder der Denisova-Mensch werden zum Teil noch als Unterart betrachtet.“ (Hervorhebung hinzugefügt)

      Vor der gewaltsamen Übernahme der uneingeschränkten Weltherrschaft durch ein bestimmtes Verbrechersyndikat, wurde der Begriff „Rasse“ für die Klassifikation von Menschengruppen auf mehreren Niveaus unterhalb der Art Homo sapiens verwendet, auch über die 3 Grossrassen (Europide, Mongolide, Negride) hinaus.

      Heute spricht man stattdessen von „Ethnien“, was jedoch im Grunde dasselbe meint wie „Rasse“. Erstaunlich wie viele verschiedene Ethnien allein in Eurasien leben, obwohl es diese ja eigentlich gar nicht geben dürfte, da ja alle Menschen gleich sind und es keine Rassen gibt.
      Man lese und staune „Die Ethnologie (altgriechisch éthnos „fremdes Volk“, und -logie „Lehre“) oder Völkerkunde erforscht und vergleicht die Kulturen der weltweit rund 1300 [sic!] ethnischen Gruppen und indigenen Völker“. *Ironie an:* Ist das nicht eine Form von Rassismus, gehört das nicht verboten ? *Ironie aus.*
      Aber genug davon.

      Ich werde meine Zeit hier nicht länger damit verschwenden auf Ihre hirnlosen Kommentare zu antworten. Trolle wie Sie sind unbelehrbar und nur dazu da um anderer Leute Zeit und Energie zu stehlen. Sie können sich in Zukunft mit dem Müll in meinem Papierkorb unterhalten.

      Ohne Grüße,
      Truth prevails! Wahrheit siegt!

      Gefällt mir

  5. Luzifer74 schreibt:

    „Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. Ich bin Blut vom Blute und Fleisch vom Fleische der deutschen Arbeiter und bin deshalb als ihr revolutionäres Kind später ihr revolutionärer Führer geworden.“

    Ernst Thälmann

    Gefällt mir

  6. UnkontrollierteOpposition schreibt:

    Haltet eurer Herzen Feuer wach
    durch alle schwere Not,
    bis von unserm Stern
    ein neuer Schein in unser Morgen loht.

    Nicht zu Sternen sollt ihr beten,
    tief in euch liegt euer Los,
    könnt ihr aus euch selber treten,
    sind auch eure Sterne groß.

    Schaut nicht blind zu euren Sternen,
    seht, wie Tod und Leben geht:
    Selbst ein Stern kann in den Fernen
    Sterben, der schon ewig steht.

    Haltet eurer Herzen Feuer
    Heilig über alle Zeit,
    künden muß es, dass ihr treuer
    als die hellsten Sterne seid.

    Das Lied des Wächters
    von Hans Baumann

    Gefällt mir

  7. Wanderer schreibt:

    Antwort zu
    lsnd358 vom April 25, 2016 um 00:08

    1) keine Ahnung, wen interessiert denn das? Es geht um hier und heute und um die Zukunft.
    2) Danke für die Frage, oft genug, zu oft, genau das beklagt der Autor!
    3) rechts/links wolltest du sicher sagen. Solche Vereinfachungen sind nun mal nicht tot zu kriegen. Wenn ein politisch „Rechter“ KEINEN Krieg will, wie die aktuell hier so Bezeichneten, ist das in der Tat nonsense.
    Ebenso irgendwelche falschen geschichtlichen Vergleiche, die besser zu den heute Herrschenden passen. Also grobe Entgleisung, schäm Dich!
    „man soll kein falsches Zeugnis geben wider seinen Nächsten“
    bitte 100 mal schreiben.
    4) wozu? ist das als Kompliment oder Kritik gemeint?
    5) ist kein Punkt
    6) diesen Blödsinn musst Du schon etwas näher erklären, sonst könnte man das als Angriff auf die Deutsche Sprache verstehen. Das willst du doch nicht, oder???
    7) Grob falsch, du versuchst gerade die Sprache, die Du sprichst für nicht existent zu erklären. „Deutschland“ war in der Vergangenheit sowohl größer wie kleiner, das trifft fast für alle anderen Länder zu, zum Teil viel extremer.
    8) ist richtig vielen Dank, damit lobst du den Autor.
    Deshalb darf allerdings Österreich und die Schweiz selbständig bleiben oder?
    Und Italien erst recht 🙂 (heiliges römisches Reich Deutscher Nation)
    9) Was hat KARL-MAY damit zu tun? Ich empfehle dir trotzdem die Winnetou-USA als „Vorbild“, das ist mein Ernst, da erlebst du was Gesetzlosigkeit ist, nicht ganz ungefährlich allerdings, fasst 100 Schusstote TÄGLICH. Ist das deine Wunschvorstellung?
    10) nein, ein einziger würde reichen, der fehlt nur leider.

    Wie kann man nur auf einen so völlig undurchdachten, nebulösen Unsinn noch stolz sein,
    der eigentlich nur eins ausdrückt:
    Ich hasse Deutschland. Du musst zum Arzt.

    Gefällt mir

  8. Kalle schreibt:

    Ich beziehe mich einmal auf Tr (Taxon) : Das deutsche Volk ist die Erfindung und Verbreitung der Nazis.
    Das Deutsche Reich, der Staatenbund, bestand aus einer Menge von Völkern. Die sind allerding vom, äh, ……. ein Volk, ein Reich, ein …….. eliminiert worden- was schon völkerrechtswidrig war. Und die BRvD hat Änderungen der NAZIS fortgeführt!
    Die Völker sind von den Alliierten (BRvD) genau eliminiert, wie von den NAZIS.
    Wer kennt schon ein Volk Niedersachsen? Das ist ein Verwaltungsbezirk der Engländer!
    Es gibt Deutsche, von Geburt, und deutsche Völker im Deutschen Reich- immer noch!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s